Understanding Islam

John MacArthur*

With all that is going on today, can you help me gain a basic understanding of Islam? How does it differ from biblical Christianity?

Islam is actually a word that means “surrender” or “submission.” Islam claims to be fully surrendered to the will of Allah. And the will of Allah,Muslims believe, was revealed through his prophet Mohammed. The revelation is written down in the Muslim holy book, the Koran.

There are six basic articles of faith in Islam and five duties. A simple Islamic doctrinal statement would look something like this:

1. Muslims believe that Allah alone is the one true deity.

He has neither mother nor father; similarly, he has no sons or daughters. He is not a Trinity; he is not the God of the Old Testament; and he is not the God of Christianity. Allah, according to Islam, is the god of all humanity.

2. Muslims believe in all the “Messengers and Prophets of Allah.”

According to Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Das Evangelium Jesu Christi, Irrlehren & Sekten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

WIE KOMMT UNSERE BOTSCHAFT HEUTE NOCH AN?

Wilhelm Busch

„Wie kommt unsere Botschaft heute noch an?” fragen wir. Vielleicht kommt sie darum nicht mehr an, weil wir unsere Botschaft an den Mann bringen wollen. Aber dazu haben wir gar keinen Auftrag. Wir haben Gottes Botschaft zu sagen.

Paulus schrieb an die Thessalonicher: „Darum danken wir auch ohne Unterlass Gott, dass ihr, da ihr empfingt von uns das Wort göttlicher Predigt, es aufnahmt nicht als Menschenwort, sondern wie es denn wahrhaftig ist, als Gottes Wort…“ […]

Statt den Menschen zu sagen, wie man zum Frieden mit dem lebendigen Gott kommt, wälzt man Probleme. Anstatt das Kreuz Jesu im Mittelpunkt zu lassen und von „Sünde” und „Buße” und „Bekehrung” und „Versöhnung” und „Vergebung der Sünden” zu sprechen, gibt man „Lebenshilfe”. Statt zu zeigen, wie man durch den Geist Gottes geheiligt wird, versucht man, dem Menschen zu helfen, sich im Leben zurechtzufinden — und wird doch selber nicht mit der kleinsten Sünde fertig. Dass Gott erbarm! Der Welt ist nichts gelegen an „unserer” Botschaft. Es ist ihr auch nicht geholfen mit „unserer” Botschaft.

Was die Welt braucht, ist Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Evangelium Jesu Christi, Die Verkündigung (Predigt) & Der Verkündiger, Mission & Evangelisation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Gospel according to Islam

John MacArthur*

Ever since the terrorist attacks of September 11, 2001, the already ecumenical climate in America has reached new heights. In an effort to distinguish between the extremist Muslim terrorists and the mainstream Muslim population, the media has called for an even higher level of tolerance and acceptance of the religion of Islam than usual.

In a 2002 issue of Newsweek, for instance, religion editor Kenneth Woodward asserts that “mere tolerance of other religions is not enough” and that “even the acceptance of other religions as valid paths to God is insufficient” (“How Should We Think About Islam?” Newsweek, December 31, 2001 / January 7, 2002, p. 104). According to Woodward, “the most important theological agenda of the new millennium” is for committed Christians, Jews, and Muslims to “find within their own traditions sound theological reasons for valuing other faiths without compromising their own” (ibid., pp. 104-05).

Sadly, the influence of this sentiment can be seen even in the church. In fact, in Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Das Evangelium Jesu Christi, Irrlehren & Sekten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Falscher Bekehrungseifer und falsche Bekehrungen

Indem wir die Kosten der Jüngerschaft herunterspielen, produzieren wir Zehntausende von scheinbekehrten Christen 

W. Tozer

Ich fürchte, dass wir in letzter Zeit in unserem Eifer, Bekehrte zu machen, schuldig geworden sind, moderne Verkaufsmethoden angewendet zu haben. Dies bedeutet natürlich, nur die gewünschten Eigenschaften eines Produkts anzupreisen und den Rest zu verschweigen. Wir gehen zu den Menschen und bieten ihnen ein wohliges Zuhause auf der Sonnenseite des Lebens an. Wenn sie nur Christus annehmen, wird er ihnen Frieden geben, ihre Probleme lösen, ihr Geschäft segnen, ihre Familien bewahren und sie alle Tage glücklich machen. Sie glauben uns und kommen, und Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Evangelium Jesu Christi, Die Verkündigung (Predigt) & Der Verkündiger, Mission & Evangelisation | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

To Cheer and to Revive a Sad Heart – Thomas Watson

A large video collection of classic hymns, contemporary Praise and Worship songs, and the works (audio books, devotional readings, and sermons) of men greatly used of God, such as: Charles Spurgeon, Jonathan Edwards, A.W. Tozer, A.W. Pink, John Owen, Oswald Chambers, Andrew Murray, E.M. Bounds, John Bunyan, George Whitefield, and many more, covering topics on many aspects of the Christian life can be found HERE:

http://vid.io/x3F

Thomas Watson (ca. 1620-1686) — English non-conformist preacher and author

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Das normale Christenleben, Die Gesunde Gemeinde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Suppensalz oder Salz der Erde…?

Johannes Pflaum*

Die Worte Jesu (Mt 5,13): „Ihr seid das Salz der Erde“, werden oft zitiert, um allerlei christliche Programme zu rechtfertigen. Sie werden aber nicht nur häufig gebraucht, sondern auch missbraucht. Manche interpretieren sie in dem Sinn, dass wir Christen wie das Salz in der Suppe aufgehen sollen.

Die Gesellschaft soll durch unseren Beitrag noch schmackhafter werden, Würze bekommen. Obwohl diese These schon vor Jahrzehnten auf Kirchentagen
und ähnlichen Veranstaltungen zu hören war, passt sie auch gut zu dem nur scheinbar neuen Konzept der Emerging Church-Bewegung.

Christen als Salz in der Suppe, als wertvoller Teil der Gesellschaft, – hat unser Herr dies gemeint? Schon der Textzusammenhang entpuppt diese Auslegung mehr als lauwarme Suppenbrühe, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Christsein & Verfolgung, Das Evangelium Jesu Christi, Gesellschaft, Normen, Postmoderne, Postmodern-Kontextual-Emergent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Cause of All of the Problems in the Church

Martyn Lloyd-Jones (1899-1981)

There can be no doubt whatsoever that all the troubles in the Church to-day, and most of the troubles in the world, are due to a departure from the authority of the Bible. And, alas, it was the Church herself that led in the so-called Higher Criticism that came from Germany just over a hundred years ago. Human philosophy took the place of revelation, man’s opinions were exalted and Church leaders talked about ‘the advance of knowledge and science’, and ‘the assured results’ of such knowledge. The Bible then became a book just like any other book, out-of-date in certain respects, wrong in other respects, and so on. It was no longer a book on which you could rely implicitly.

There is no question at all that the falling away, even in Church attendance, in this country is the direct consequence of Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel - Das Wort Gottes, Die Gemeinde Jesu, Die Gesunde Gemeinde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

„Jesus-Revolution“ – Das Buch, mit dem Allianzchef Diener konservative Evangelikale umpolen möchte

Kürzlich erschien im Gerth Medien Verlag ein Buch mit dem reißerischen Titel „Die Jesus-Revolution“. Verfaßt wurde es von zwei bekannten amerikanischen Linksevangelikalen, die der emergenten Bewegung nahestehen: dem ehemaligen Hochschullehrer Tony Campolo, der früher Berater von US-Präsident Bill Clinton war und u.a. den emergenten Sprecher Brian McLaren stark beeinflußte, und Shane Claiborne, ein jüngerer Aktivist und Buchautor, der vor allem manche junge Evangelikale beeindruckt. Das Buch ist als Dialog verfaßt und zielt darauf, die Evangelikalen zum Umdenken in wichtigen Fragen zu provozieren, bei denen sie nach Ansicht der Verfasser zu konservativ und festgefahren sind. Wir wollen es im folgenden kritisch besprechen (Unterstreichungen RE; Zahlen in Klammern sind Seitenangaben des Buches).

Interessant ist der Umstand, daß der Verlag, der ja schon länger zu dem weltlichen Konzern Random House gehört und schon zahlreiche verführerische Bücher herausbrachte, zunächst Bedenken hatte, den Titel zu veröffentlichen. Wie Anna Lutz in einem Artikel der Onlinezeitschrift „Pro“ mitteilt, befürchtete man, „daß uns das Buch um die Ohren fliegen könnte“. Vielleicht schrieb auch deshalb der Allianzvorsitzende Dr. Michael Diener ein empfehlendes Vorwort. Diener scheint es jedenfalls ein Herzensanliegen zu sein, mit diesem Buch die Öffnung der Allianzkreise für die provozierenden und den biblischen Glauben umstürzenden Thesen der linksevangelikalen und emergenten Neuerer zu fördern. Er schreibt in seinem Vorwort:

Um es deutlich zu sagen: Ich habe dieses Buch mehrmals in einem Rutsch und mit hohem „Herzschlagfaktor“ gelesen. Das bedeutet gerade nicht, dass ich in allen Themenfeldern mit den Autoren einer Meinung wäre. Teils finde ich es – typisch deutsch – theologisch etwas dünn, manchmal überzeugen mich die Argumente einfach nicht. Aber ich stehe dafür ein, dass wir über diese Fragen innerhalb der evangelikalen Bewegung offen und unvoreingenommen sprechen. Alle diese Positionen werden längst unter uns vertreten – wir sollten fragen, welche Leit-Sätze dahinter stehen und wie viel wir davon teilen. (S. 14/15)

Eine scheinradikale „Jesus-Nachfolge“ als Gegensatz zum biblischen Glaubensweg

Worum geht es in diesem Buch? Im Englischen heißt es Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Gesellschaft, Normen, Postmoderne, Postmodern-Kontextual-Emergent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Expelled: Intelligenz streng verboten!

Wie der Darwinismus die Wissenschaft behindert

Dieser Film von und mit Ben Stein löste in den USA eine Welle von Empörung und Diskussionen aus, was ansonsten bei religiösen und christlichen Filmen nicht der Fall ist. Was ist die Ursache dafür?

Ben Stein interviewt in diesem Film eine Anzahl führender Wissenschaftler, die Evolutionisten oder Atheisten sind (darunter auch ein ausführliches Gespräch mit dem Gottes-Hasser Richard Dawkins). Diese Gespräche und Argumente dokumentieren, dass diese Männer und Frauen keine wissenschaftliche, sondern vor allem ideologische Gründe für ihre radikale Ablehnung eines Schöpfers und des biblischen Schöpfungsberichtes vertreten.

Der Autor zeigt ziemlich provokativ, spannend, humorvoll und informativ, wie ungerecht und unwissenschaftlich es auch in der Wissenschaft zugehen kann. Mehr als ärgerlich für diejenigen, welche die Wissenschaft dazu missbrauchen, Gott aus seiner eigenen Schöpfung aussperren zu wollen. Eine Dokumentation, die garantiert heftige Diskussionen auslösen wird!

Der vollständige Film in Deutsch ist als Video-DVD HIER erhältlich.  (Nur) außerhalb von Deutschland ist er zudem HIER auf YouTube kostenlos anzusehen.

Siehe auch:

 

Veröffentlicht unter Bibel - Das Wort Gottes, Christliche Gegenkultur & Relevanz, Gesellschaft, Normen, Postmoderne, Gott - Jesus - Hl.Geist, Postmodern-Kontextual-Emergent, Wahrheit & Weisheit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Expelled: No Intelligence Allowed!

Ben Stein’s heroic and, at times, shocking journey confronting the world’s top scientists, educators and philosophers, regarding the persecution of the many by an elite few.

Ben travels the world on his quest, and learns an awe-inspiring truth that bewilders him, then angers him and then spurs him to action!

Ben realizes that he has been Expelled, and that educators and scientists are being ridiculed, denied tenure and even fired for the crime of merely believing that there might be evidence of design in nature, and that perhaps life is not just the result of accidental, random chance.

To which Ben Says: “Enough!”


Official Movie Site: http://www.expelledthemovie.com

Siehe auch HIER (in Deutsch):

 

Veröffentlicht unter Bibel - Das Wort Gottes, Christliche Gegenkultur & Relevanz, Gesellschaft, Normen, Postmoderne, Gott - Jesus - Hl.Geist, Postmodern-Kontextual-Emergent, Wahrheit & Weisheit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lohnt es sich, irreführende Lehre bloßzustellen?

H. A. Ironside (1876 – 1951)

Oft wird der Einwand hinsichtlich der Aufdeckung von Irrtum erhoben, sogar von manchen Gesunden im Glauben, dies sei vollkommen negativ und würde wirklich nicht erbauen. Neuerdings geht das Gezeter gegen ein jede negative Lehre. Aber die Geschwister, die diese Haltung einnehmen, vergessen, dass ein großer Teil des neuen Testamentes, sowohl die Lehre unseres gesegneten Herrn Selbst wie auch die Schriften der Apostel, gerade aus dieser Eigenschaft des Dienstes besteht – nämlich, den satanischen Ursprung und demgemäß die beunruhigenden Ergebnisse der Verbreitung von falschen Systemen aufzuzeigen, welche Petrus in seinem zweiten Brief so entschieden als „verdammenswerte Häresien” bezeichnet.253728_144145429094138_712402449_n

Unser Herr prophezeite, „Viele falschen Propheten werden aufstehen und werden viele verführen”. In unseren eigenen Tagen, wie viele falsche Propheten sind aufgestanden; und oh, wie viele sind die Getäuschten! Paulus sagte vorher, „Denn das weiß ich, dass nach meinem Abschied räuberische Wölfe zu euch hineinkommen werden, die die Herde nicht schonen; und aus eurer eigenen Mitte werden Männer aufstehen, die verkehrte Dinge reden, um die Jünger abzuziehen in ihre Gefolgschaft. Darum wacht.” Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrlehren & Sekten, Postmodern-Kontextual-Emergent, Wahrheit & Weisheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Burden of Proof Is On You, Atheist!

2014-09-17-proof1

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel - Das Wort Gottes, Christliche Gegenkultur & Relevanz, Gesellschaft, Normen, Postmoderne, Gott - Jesus - Hl.Geist, Postmodern-Kontextual-Emergent, Wahrheit & Weisheit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lehre trennt, Liebe eint …?!

Theologie ist die Lehre darüber, wie man Gott lebt

Benedikt Peters

Inhalt

  • Gott ist ein Lehrer
  • Ein Schlagwort
  • Wir brauchen Lehre
  • Lehre trennt
  • Lehre eint
  • Ohne Lehre wächst nichts
  • Ohne Lehre hält nichts
  • Die Lehre und die Endzeit

 

Der Engländer William Ames (1576-1633) schrieb in seiner sehr knappen und prägnanten systematischen Theologie „The Marrow of Theology — Das Mark der Theologie“ als allerersten Satz: „Theologie ist die Lehre darüber, wie man Gott lebt.“

Alle wahre Gotteslehre, will dieses Ziel erreichen: „Haltet euch dafür … dass ihr Gott lebt.“ Die biblische Lehre lehrt uns, wer Gott ist. Erkennen wir Ihn, fürchten wir Ihn, lieben wir Ihn und gehorchen wir Ihm. Gotteserkenntnis führt zu einem Leben gemäß Titus 2,12-14.

Das ist der erste und höchste Grund, warum wir Lehre brauchen. Hier lernen wir Gott kennen, und das lehrt uns, Gott zu leben. Die Bibel lehrt uns, wer Gott ist, der Urheber und Erhalter aller Dinge. Sie lehrt uns, wer der Erretter und Vollender der Gläubigen ist. Kann es etwas Wichtigeres geben, als Gott zu erkennen? An der Erkenntnis Gottes hängt alles.

Erkennen wir Ihn, erkennen wir uns selbst.

Erkennen wir Ihn, erkennen wir auch Seine Werke, Sein Heil, Seine Ratschlüsse, und damit erkennen wir auch unsere Pflicht und unsere Bestimmung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel - Das Wort Gottes, Das normale Christenleben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jesus is God! — Jesus ist Gott!

Paul Washer

In CHRISTUS ist alles erschaffen worden, was im Himmel und was auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare, seien es Throne oder Herrschaften oder Fürstentümer oder Gewalten: ALLES ist DURCH IHN und FÜR IHN geschaffen.
(Kolosser 1:16 ).

Edward Payson schreibt: Die Aussage, dass alle Dinge durch IHN geschaffen wurden, ist ausreichender Beweis für Jesu Göttlichkeit. Was Payson hier schreibt, das ist sehr wichtig. Ich möchte, dass ihr euch das wirklich zu Herzen nehmt. Denn der, der alle Dinge geschaffen hat, der MUSS Gott sein. Die Zeugen Jehovas und andere Gruppierungen, die schauen nach winzigen Beweis-Texten gegen Jesu Göttlichkeit, aber sie bekommen nicht das ganze Bild.

Christus hat ALLE Dinge geschaffen. Aber niemand außer Gott tut das. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gott - Jesus - Hl.Geist, Irrlehren & Sekten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar