Ten reasons NOT to ask Jesus into your heart.

(In Deutsch: HIER)                                                                               By Todd Friel*

The music weeps, the preacher pleads, “Give your heart to Jesus. You have a God shaped hole in your heart and only Jesus can fill it.” Dozens, hundreds or thousands of people who want to get their spiritual life on track make their way to the altar. They ask Jesus into their heart.


Cut to three months later. Nobody has seen our new convert in church. The follow up committee calls him and encourages him to attend a Bible study, but to no avail. We label him a backslider and get ready for the next outreach event. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Evangelium Jesu Christi, Die Verkündigung (Predigt) & Der Verkündiger, Postmodern-Kontextual-Emergent, Preaching the Word | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Evangelium zum Schleuderpreis?

William MacDonald*

Das evangelikale Dilemma

Wir sehen uns heute in der evangelikalen Welt mit einem merkwürdigen Problem konfrontiert, das nicht nur die Gemeinde, sondern auch den einzelnen Gläubigen vor eine ganze Reihe er­nüchternder Fragen stellt. Kurz gesagt geht es dabei um folgendes: Man hat ein ganzes Heer von Seelengewinnern mobilisiert, um die breite Masse für Christus zu gewinnen. Es handelt sich dabei durchweg um ernsthaft bemühte, eifrige, begeisterte und überzeugende Men­schen. Zu ihren Gunsten muß gesagt werden, daß sie auch tatkräftig ihren Aufgaben nachgehen. Und es ist ein Phänomen unserer Zeit, daß sie eine erstaunliche Anzahl von Bekehrungen aufweisen können. Soweit sieht alles recht positiv aus.

Das Problem liegt nun aber darin, daß diese Bekehrungen nicht von Dauer sind. Die Frucht bleibt nicht. Ein halbes Jahr später ist von dem Ergebnis dieser dynamischen Evange­lisation nichts mehr zu sehen. Die im Schnellverfahren für Jesus gewonnenen Men­schen erweisen sich im Nachhinein als Totge­burten.

Was steckt hinter diesen verkehrten Praktiken, mit denen man Menschen zur Wiedergeburt bringen will? Seltsamerweise beginnt es mit dem richtigen Entschluß, nur das reine Evan­gelium von der Gnade Gottes zu verkündigen. Wir möchten die Botschaft einfach halten, frei von jedem Gedanken, daß der Mensch sich je das ewige Leben verdienen könne oder eine Aussicht darauf habe. Rechtfertigung geschieht allein aus dem Glauben, ohne die Werke des Gesetzes. Somit lautet die Bot­schaft: “Glaube allein”.

Davon ausgehend reduzieren wir die Botschaft auf eine knappe Formel. Der Weg zur Erret­tung zum Beispiel wird auf ein paar grundle­gende Fragen und Antworten gekürzt:

  • “Glauben Sie, daß Sie ein Sünder sind?” “Ja.”
  • “Glauben Sie, daß Christus für Sünder gestor­ben ist?” Weiterlesen
Veröffentlicht unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Das Evangelium Jesu Christi, Die Verkündigung (Predigt) & Der Verkündiger, Mission & Evangelisation, Postmodern-Kontextual-Emergent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

How to recognize True Repentance

C. H. Spurgeon wrote about genuine repentance:*

True repentance has a distinct and constant reference to the Lord, Jesus Christ. If you repent of sin without looking to Christ, away with your repentance! If you are so lamenting your sin as to forget the Savior, you have Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel - Das Wort Gottes, Christliche Gegenkultur & Relevanz, Das Evangelium Jesu Christi, Die Verkündigung (Predigt) & Der Verkündiger | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Christopher Yuan: Ausbruch aus dem Doppelleben (Lebenszeugnis 2)

——-o——-

Siehe hierzu auch folgende Beiträge und Artikel:

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Schamhaftigkeit & Zucht, Christliche Gegenkultur & Relevanz, Postmodern-Kontextual-Emergent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

How To Identify False Prophets (False Teachers, False Preachers)

2 Peter 2:1 – But false prophets also arose among the people, just as there will be false teachers among you, who will secretly bring in destructive heresies, even denying the Master who bought them, bringing upon themselves swift destruction.

 

Veröffentlicht unter Bibel - Das Wort Gottes, Christliche Gegenkultur & Relevanz, Das Evangelium Jesu Christi, Die Verkündigung (Predigt) & Der Verkündiger | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar

Warum ich als Christ nicht homosexuell leben kann

Fliehe die Begierden der Jugend! Jage aber nach der Gerechtigkeit, dem Glauben, der Liebe, dem Frieden mit allen, die den Herrn anrufen aus reinem Herzen. (2Tim 2,22)

Du aber bleibe bei dem, was du gelernt hast und was dir anvertraut ist, du weißt ja, von wem du gelernt hast, und daß du von Kind auf die heilige Schrift kennst, die dich unterweisen kann zur Seligkeit durch den Glauben an Christus Jesus. (2Tim 3,14)

Das Deutsche Institut für Jugend und Gesellschaft veröffentlichte unlängst das Zeugnis eines Christen, der sich vom gleichen Geschlecht angezogen fühlt, jedoch dennoch sein Leben nach dem Willen Gottes gestalten möchte. Zusammengefasst lauten seine sieben Gründe:

1. Ich nehme die gemeinsame Tradition der gesamten christlichen Kirche ernst.

2. Ich bin als evangelischer Christ in meinem Gewissen an die Heilige Schrift gebunden.

3. Ich glaube nicht an den Mythos, daß ein Mensch alles, was er fühlt, auch ausleben muß bzw. daß Gefühle unabänderlich sind.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Das normale Christenleben, Gesellschaft, Normen, Postmoderne, Heiligung & Gehorsam, Postmodern-Kontextual-Emergent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Not Just Acceptance, But Coercion—Christians Now Being Told to Embrace Gay “Marriage” or Else

by Ken Ham and Mark Looy*

In the name of tolerance, a growing number of Americans—including many professing Christians—have accepted gay “marriage” and abortion as we watch the nation move further from its biblically rooted morality. In a recent twist of intolerance (the irony and hypocrisy notwithstanding), many secular activists are not merely content with legalizing unions between same-sex couples but now want to force Bible-believing Christians to accept such unions and reject their consciences. Threatening punitive consequences, some anti-Christians are demanding that believers not only acknowledge gay “marriages” as legitimate, but even to embrace and celebrate them. In other words, these secularists want their views forced upon everyone else, to the exclusion of the US Constitution’s guarantee of freedom of religious exercise.

In recent decades, secular humanists have been on the rise as they proclaim their religious worldview, and many have engaged in anti-Christian persecution. More recently, they have put coercive pressures on churches and ministries, despite the US Constitution’s guarantee of the free exercise of religion, and have done the following:

Veröffentlicht unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Postmodern-Kontextual-Emergent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jesus Christus rettet mich nach 27 Jahren Homosexualität (Lebenszeugnis 1)

(Nachfolgendes Lebenszeugnis gibt es auch als PDF in deutscher Sprache HIER)

Empfohlen werden soll auch ein kleines Büchlein, das die Thematik gut aufgreift und auf der Grundlage des Wortes Gottes behandelt:  Sebastian Weber, Ist Veränderung möglich? Erfahrungen eines ehemaligen Homosexuellen.

——-o——-

(Herausgegeben und übersetzt von: Unwise Sheep auf Vimeo.)

Siehe hierzu auch folgende Beiträge und Artikel:

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Schamhaftigkeit & Zucht, Christliche Gegenkultur & Relevanz, Postmodern-Kontextual-Emergent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

We Should Embrace Our God-Given Gender

Ken Ham Rebuts Article Promoting Gender Neutrality

Man-Woman-300x300A renowned Christian apologist is responding to a recent article in the Washington Post that promotes the concept of gender neutrality, that is, identifying neither as male or female.

The article, entitled “When No Gender Fits: A Quest to Be Seen as Just a Person,” tells the story of a 18-year-old woman named Kelsey from Michigan who struggles with identifying as a female, and prefers not to have any gender at all.

“People would say Kelsey was pretty, and it made Kelsey squirm—not because Kelsey felt unattractive but because other people’s definitions of pretty, or handsome for that matter, didn’t work,” the article outlines. “Dresses and makeup only made Kelsey feel uglier, but boy clothes weren’t right either.”

Reporter Monica Hesse tells the story from the perspective of Kelsey feeling torn as she shops for a t-shirt that bears the message she wishes to convey as she prepares to leave for college.

“I just want Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Postmodern-Kontextual-Emergent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Homosexualität: Argumente und Antworten

Einige wenige Argumente, die auch in unseren Kreisen öfters angeführt werden, um Homosexualität zu rechtfertigen

Rebloged von: www.bibelstudium.de

SchwuleAmpelpärchenBibelstellen: 3. Mose 18,22;3. Mose 20,13; 1. Mose 19; Richter 19; Römer 1,26-27; 1. Korinther 6,9-11; 1. Timotheus 1,9.10

Was sagt die Bibel zum Thema Homosexualität? Sehen wir uns einige Punkte an, die in diesem Zusammenhang immer wieder vorgebracht werden. Es geht dabei nur um Argumente, die sich auf die Bibel stützen (wollen), nicht um andere Erwägungen.

  • Gott ist Liebe und darum ist die Liebe von Gott. Auch die Liebe zwischen Mann und Mann und Frau und Frau.

Antwort: Liebe braucht Regeln. Es gibt unterschiedliche Ausdrucksformen der Liebe. Die sexuelle Liebe findet nach der Definition der Bibel ihren Platz in der Ehe zwischen Mann und Frau.

  • Es gibt Beispiele in der Bibel für homosexuelle Partnerschaften, siehe bei David und Jonathan (besonders 2. Sam 1).

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Schamhaftigkeit & Zucht, Christliche Gegenkultur & Relevanz, Postmodern-Kontextual-Emergent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Three Types of Homosexuals…

Posted on by

——-o——-

This sermon originally appeared here at Grace to You

See, listen and watch also:

Veröffentlicht unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Postmodern-Kontextual-Emergent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die christliche Homosexuellenbewegung (2)

James Whites Vortrag wurde dankenswerterweise von den Herausgebern von “In die Irre wie Schafe” übersetzt und untertitelt. Die Darstellung ist knapp und komprimiert – vieles bleibt unerwähnt, was in folgenden Beiträgen noch ergänzt werden soll.

Hier Teil 2 des Vortrags.

Ergänzend sind Werke wie die unten angeführten hilfreich.

(Der Vortrag [Teil 2] ist in deutscher Sprache als PDF erhältlich: HIER)

——-o——-

Siehe hierzu auch folgende Beiträge und Artikel:

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Schamhaftigkeit & Zucht, Christliche Gegenkultur & Relevanz, Postmodern-Kontextual-Emergent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Science – The new Hate Speech?!

It should be no surprise to any believer that the Christian worldview is going to be hated. Jesus promised that those that follow Him will be hated because they really hate Christ Himself. But we are entering into a new area of deceit. An era that will not even heed or reason according to its own authority. An era where it is okay to contradict your own worldview because there are no absolutes, and there is no way to tell whether or not what we know is right, right?

This kind of postmodern buffoonery has disparagingly rooted itself deeper by denying the most fundamental knowledge in the scientific community – what makes us male or female. Here is a great illustration of what is common knowledge concerning how gender assignment occurs in the most basic of biological text books.

Chromosomes

If you have read anything about genetics, this is how this chart works. Typically Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Postmodern-Kontextual-Emergent, Wahrheit & Weisheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Die christliche Homosexuellenbewegung (1)

James Whites Vortrag wurde dankenswerterweise von den Herausgebern von “In die Irre wie Schafe” übersetzt und untertitelt. Die Darstellung ist knapp und komprimiert – vieles bleibt unerwähnt, was in folgenden Beiträgen noch ergänzt werden soll.

Primäres Ziel Whites ist es darzustellen, was die Bibel über das Thema Homosexualität aussagt. Hierzu bespricht James White relevante Passagen kompakt und beschreibt verschiedene Positionen, die dazu von Vertretern der christlichen Homosexuellenbewegung und vieler christlicher Bewegungen eingenommen werden. Er  und legt dar, weshalb er es für unvermeidbar hält, am christlichen Verständnis der Bibel festzuhalten. Ferner weist er die große Gefahr hin, nämlich, dass man Sünde für “nicht definierbar” erklärt, was letztlich die Botschaft des Evangeliums und des christlichen Glaubens massiv verändern würde.

Ergänzend sind Werke wie die unten angeführten hilfreich.


(Der Vortrag [Teil 1] ist in deutscher Sprache als PDF erhältlich: HIER)

——-o——-

Siehe hierzu auch folgende Beiträge und Artikel:

Veröffentlicht unter Bescheidenheit, Schamhaftigkeit & Zucht, Christliche Gegenkultur & Relevanz, Postmodern-Kontextual-Emergent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar