C. H. Spurgeon (1834-92)

Gott legt keine schweren Lasten auf schwache Schultern.

Gott erzieht und testet unseren Glauben durch Versuchungen, die im Verhältnis zu unserem Glauben zunehmen.

Gott erwartet von uns, reif zu handeln und reife Anfechtungen durchzustehen, erst nachdem wir einen reifen Stand in Jesus Christus erreicht haben.

Deshalb, Geliebte, erwartet, dass eure Versuchungen in dem Maß zunehmen, wie ihr auf eurem Weg in den Himmel vorwärts kommt.

[aus: C.H. Spurgeon, Beside Still Waters, Thomas Nelson, S.2]

Advertisements