Samuel Hebich

Nehmt euch doch in acht, dass ihr nicht so viel Zeit verplempert mit allerlei unnützer Druckerei lesen und Geschwätz; die Zeit ist teuer, wir müssen sie auskaufen.

Ein rechter Bibelleser hat keine Zeit, Unnützes zu lesen – ein paar wichtige Sachen aus dem Reich Gottes und der Mission, wenn du noch etwas Zeit hast; aber das Wichtigste ist, das Buch zu lesen.

Wir müssen in Gottes Wort hineingehen und zwar graben darin und suchen und forschen. Wer da nicht hineingeht, der bleibt stecken; man verliert sich und weiß nicht mehr, wo man steht.