Faith & Man’s Power – Glaube vs. menschliches Können

Georg Müller (1805 – 1898)

Der Glaube arbeitet NICHT im Bereich des Möglichen.

In den Dingen, die menschlich möglich sind, gibt es keine Verherrlichung Gottes.

Der Glaube fängt DORT an, wo menschliches Vermögen aufhört.


Faith does not operate in the realm of the possible.  There is no glory for God in that which is humanly possible.

Faith begins where man’s power ends.


 

Über Jesaja 66:2

Kelompok Kristen Berbahasa Jerman di Indonesia dan di tempat-tempat yang lain
Dieser Beitrag wurde unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Gebet, Nachfolge - Leben als Christ, Zitate abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.