Du brauchst Gottes Wort dann am nötigsten, wenn du keine Lust zum Beten und Bibellesen hast! (Zitat)

Du brauchst Gottes Wort dann am nötigsten, wenn du meist, dass du es nicht brauchst oder wenn du keine Lust zum Beten und Bibellesen hast!

CCo – PD pixabay

 

„Ich habe den Eindruck, dass viele Christen nicht gelernt haben, regelmässig die Bibel zu lesen. Manche behaupten, das sei zwanghaft und gesetzlich, man solle das nur tun, wenn es sich spontan ergibt. Ich frage solche Leute gern, ob sie mit Essen und Trinken, Zähneputzen und sonstiger Körperpflege auch so unregelmässig verfahren. Was für uns lebensnotwendig ist, brauchen wir regelmässig. […]

Tägliches Bibellesen ist ein Grundnahrungsmittel für einen gesunden Glauben. […] Und was Lust und Laune angeht – ich habe gelernt, dass ich Gottes Wort dann am nötigsten brauche, wenn ich keine Lust zum Beten und Bibellesen habe. Dann brauche ich das Reden meines Herrn, der die Blockierungen in mir wegräumt.“ [HIER kann der ganze Artikel gelesen werden!]

——-o——-

© Ulrich Parzany. Was nun, Kirche? scm Hänssler: Holzgerlingen, 2017. S. 136-137.; veröffentlicht auf  „Hanniel bloggt“:  www.hanniel.ch/

Siehe auch:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bibel - Das Wort Gottes, Bibelstudium, Christliche Gegenkultur & Relevanz, Die Gesunde Gemeinde, Gebet, Leben als Christ, Nachfolge, Zitate abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Du brauchst Gottes Wort dann am nötigsten, wenn du keine Lust zum Beten und Bibellesen hast! (Zitat)

  1. Pingback: Du brauchst Gottes Wort dann am nötigsten, wenn du keine Lust zum Beten und Bibellesen hast! (Zitat)You need the Word of God when you do not want to pray and Bibellese! (Quote) — jesaja 66:2 | Talmidimblogging

Kommentare sind geschlossen.