Leiden in unserem Leben? (2) Ewigkeitsperspektive – Es gibt eine andere Welt!

Helmut Mehringer / Mike Morrow

Was tun und denken, wenn sich in unserem Leben einmal Leid, schwere Krankheit, etc. einstellt? Was tun, wenn dir die Ärzte sagen, dass deine irdische Zukunft aus menschlicher Sicht sehr ungewiß sind…

So mache Leute scheinen Angst zu haben, das Thema Leid anzureißen. selbst manche Christen.

Deswegen und weil ich ja gerade selbst dieses Thema hautnah erfahren darf, will ich in lockerer Folge ein paar Beiträge zum Nachdenken darüber bringen. Heute die zweite Kurzbotschaft davon, die nur 4 Minuten lang ist.

Ziel ist es, Gottes wertvolle Absichten damit nicht zu versäumen, sondern zu Seiner Verherrlichung dadurch dankbar zu erkennen, dass Er im Leben der Seinen tatsächlich alles zum Besten geschehen lässt (Rö 8:28).

Mike Morrow lebte dieses Leben im Glauben an den Herrn Jesus Christus, der ihn liebte und Sich selbst für ihn aufgab. Er war ein Mann, dessen die Welt nicht würdig war. Heute hat die Krankheit, mit welcher er kämpfte, sein Leben genommen. Er ist aufgebrochen und ist bei Christus, was viel besser ist. Dieser Videoclip ist eine Erinnerung an Mike,Er spricht über die Hoffnung des Christen von einer anderen, ewigen Welt. In diesem Licht betrachtet, ändert sich unsere Sichtweise gegenüber allem radikal!

——-o——-

Siehe auch:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Christliche Gegenkultur & Relevanz, Leben als Christ, Leid, Nachfolge, Tod abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Leiden in unserem Leben? (2) Ewigkeitsperspektive – Es gibt eine andere Welt!

  1. Pingback: Leiden in unserem Leben? (1) Gottes kostbare Schule für die Seinen! | jesaja 66:2

Kommentare sind geschlossen.