Bist du Licht und Lampe!?

Thomas Lange

„Niemand aber, der eine Lampe angezündet hat, bedeckt sie mit einem Gefäß oder stellt sie unter ein Bett, sondern er stellt sie auf ein Lampengestell, damit die Hereinkommenden das Licht sehen.“ (Lukas 8,16)

CC0 Public Domain – pixabay.com

  • Wer hat die Lampe angezündet? = der lebendige Gott
  • Wer sind die Lampen? = alle wirklich Wiedergeborenen
  • Wer sind die Hereinkommenden? = nicht wiedergeborene, Menschen

Fazit:

Gott hat dich errettet, damit du ihm dienst und sein Licht durch dich leuchten lässt, damit die Menschen, die noch in der Dunkelheit leben das Heil in Jesus Christus verkündet bekommen.

Also: Worauf wartest du?

„So soll euer Licht leuchten vor den Menschen, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater, der in den Himmeln ist, verherrlichen.“ (Matthäus 5,16)

——-o——-

Siehe hierzu:

Dieser Beitrag wurde unter Bibel - Das Wort Gottes, Christliche Gegenkultur & Relevanz, Die Gesunde Gemeinde, Evangelium Jesu Christi, Leben als Christ, Mission & Evangelisation, Nachfolge, Prioritäten & Sinn des Lebens abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.