Das Johannesevangelium und die Gnade Gottes (Steve Lawson)

„Wenn wir zum Johannesevangelium kommen, ist es erstaunlich, welche herrliche Perspektive unserer Erlösung uns dort vermittelt wird. Wir wollen im Johannesevangelium alle fünf Hauptgedanken der Lehren der Gnade Gottes betrachten. Diese Lehre kommt hier meist aus dem Mund unseres Herrn selbst.

Jesus hatte mehr über Gottes Souveränität in der Erlösung zu sagen als irgendjemand sonst in der Bibel. Ich glaube, dass die anderen biblischen Autoren die Zentralität und die Vorrangstellung dessen unterstützen, was Jesus in Hinblick auf dieses sehr wichtige Thema zu sagen hatte. In diesem Vortrag möchte ich 3 Fragen beantworten:

  1. Was ist der einzigartige Fokus des Johannesvangeliums?
  2. Was sind die zwei Gedankenstränge, die sich wie ein Eisenbahngleis durchs Johannesevangelium ziehen?
  3. Was sind die Lehren der Gnade eigentlich?…“

[Weiterlesen… (PDF)]

Hinweise:

Dieser Beitrag wurde unter Der Mensch, Evangelium Jesu Christi, Gott - Jesus - Hl.Geist, Mission & Evangelisation, Postmodern-Kontextual-Emergent abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.